Sie möchten gerne ausführlicher beraten werden? Senden Sie uns einfach Ihren Wunschtermin. Wir rufen Sie unverbindlich an!


Über vialera

Wie kommen wir auf den Namen "vialera"?

"vialera" ist die Zusammensetzung aus dem lateinischen "via" für "Weg" oder "Reise" und dem lateinischen "alere" für "behüten" oder "pflegen".
Außerdem klingt es - wie wir finden - auch sehr schön und ist hoffentlich leicht für Sie zu merken.
 
Wer macht die Pflege und Begleitung?
Wir greifen auf ein gemischtes Team von examinierten Alten- und Krankenpflegern/-innen sowie Begleitpersonen anderer sozialer Dienstleistungsbranchen zu, die sich zur Aufgabe gemacht haben, gesundheitlich eingeschränkte Personen bei der Urlaubsdurchführung zu unterstützen. Darin liegt sicher eine unserer Hauptstärken:
Bisher haben wir für jeden Reisewunsch eine zu den Bedürfnissen und Wünschen des Reisenden passende Begleitperson gefunden. An dieser Stelle werden durchaus auch Kosten minimiert, da z.B. eine Begleitperson, die hauptsächlich für die Unterstützung der Mobilität eines Rollstuhlfahrers eingesetzt wird, natürlich weniger qualifiziert sein muss und somit den Reisenden weniger kostet als im anderen Extremfall eine Begleitung mit ärztlicher Ausbildung.
 
Wer ist der Inhaber?
Meine Name ist Ingo Haese. Ich habe im Jahr 2003 erstmalig davon gehört, dass Menschen mit Hilfsbedarf noch sehr wohl verreisen können, wenn man entsprechende Hilfen stellt. Das hat mich von Anfang an sehr fasziniert und nun bin ich stolz und froh, eben diesen Menschen zu schönen Reisen zu verhelfen.
Vielleicht ist es interessant für Sie zu erfahren, dass ich mir neben meinen beruflichen Haupttätigkeiten als Unternehmensberater, Internetprofi und Verleger und neben Vialera als Sozialdienst noch mehr Gedanken über mehr Menschlichkeit und ein Besseres Leben auch oder wohl eher gerade für die Menschen mit Problemen oder Hilfsbedarf mache und auch hier das ein oder andere Thema bereits konkret angehe und - so hoffe ich - noch viele Themen angehen werden. Als "Dach" für diese Gedanken und Aktivitäten habe ich im Jahr 2007 das Institut für Besseres Leben gegründet. Die zugehörige Homepage ist sicher einen Besuch wert.
 
Bitte erlauben Sie mir an dieser Stelle, eine Bitte an Sie zu richten: Bitte helfen Sie, den Service von "vialera" bekannter zu machen.
Dieser menschenfreundliche Service wird nur dann eine angemessene Verbreitung finden können, wenn die guten Erfahrungen aktiv weitergetragen werden. Insbesondere freue ich mich, wenn Sie darüber nachdenken, wer als Multiplikator in Ihrem Umfeld in Frage kommt und mir Ihre Ideen oder Kontakte mitteilen. Tolle Multiplikatoren sind bereits einige Ärzte, Pflegedienste und Pflegehäuser, Verbände, Behindertenschulen, Angehörigentreffs, Reiseveranstalter und auch Betreuer. Diesen sei an dieser Stelle herzlich gedankt. - Es müssen aber noch viel mehr werden! Ihre Hilfe ist wichtig!
 
Vielleicht fällt Ihnen gerade ein Multiplikator ein Sie haben eine Idee oder eine Frage wie Sie uns sonst helfen können? Dann rufen Sie uns jetzt einfach an: 01801 - 27 28 29 30 oder 02151 - 36 21 69
 

"Wir möchten uns persönlich mit unserem Team für einen perfekten Urlaub für Sie oder Ihren Freund, Verwandten oder Patienten einsetzen und freuen uns auf Ihren Anruf."
Ihr Dipl.-Ing. Ingo Haese



 
 
 
© 2007 Vialera - Pflege & Begleitung auf Reisen, Telefon: 01801 - 27 28 29 30 (3,9 Cent/Min.)